Nati Blanco §

Bailaora • Flamencotänzerin • Flamenco Dancer

 

Biografie

Nati Blanco entdeckte den Flamenco für sich als eine der facettenreichsten Ausdrucksformen ihr Inneres nach außen zu transportieren. Ihr femininer Tanzstil ist eine Symbiose aus ursprünglichen und modernen Flamenco. Emotionen setzt sie kunstvoll in ihrem Mienenspiel und ihrer Körperlichkeit um. Nati Blanco zeigt vollkommene Präsenz abgerundet mit Rhythmus, Leidenschaft und sinnlicher Eleganz.

Ihre Ausbildung zur Flamencotänzerin begann Nati Blanco an der renommierten Flamencoschule "Amor de Dios" in Madrid. Dort so wie in Sevilla und Jerez haben sie die großen Tänzer unserer Zeit geprägt. Berühmte Lehrer wie Eva la Yerbabuena, Belén Maya, Rafaela Carrasco und Mercedes Ruiz beeinflussten sie unverkennbar. Nicht zuletzt markierte jedoch insbesondere Manuel Betanzos in Sevilla ihre Laufbahn, wohl einer ihrer wichtigsten Meister des zeitgenössischen Flamencos. 2013 und 2014 absolvierte Nati Blanco eine einjährige berufsbegleitende Zusatzqualifikation im "Physical Theatre" bei Nicoletta Dahlke und Oliver Sproll am MimeCenter in Köln.

Die Biografie Nati Blancos beinhaltet langjährige Aufenthalte in Spanien. Dort lebte und lernte sie den Flamenco und arbeitete als Flamencotänzerin. Erst 2009 kam sie nach Köln zurück und tanzt seit dem in unterschiedlichen Formationen in ganz Deutschland und im Ausland.

Sie war Mitglied spanischer und deutscher Kompanien, wie der Compañía "Rosa Martínez" mit der sie unter anderen im Düsseldorfer Flamencofestival auftrat, der Flamencogruppe "Con Soniquete" mit dem jerezaner Sänger Paco Peña alias "Gasolina Hijo" mit der sie durch Andalusien tourte, der Compañía "Concierto Andaluz" mit der sie in ägypten gastierte oder der sevillanischen Flamenco Compañía "Mariposas sobre Llama" mit den Musikern und Ausnahmekünstlern Jesus Flores, David Marin und Paco Vega.

Einen reichen Erfahrungsschatz als Flamencolehrerin konnte sich Nati Blanco weltweit durch Unterricht und Workshops in allen Niveaus aneignen. Insbesondere unterrichtete sie an der bekannten Flamencoakademie "ADOS" von Isabel Bayón und Ángel Atienza in Sevilla.

© Nati Blanco. Alle Rechte vorbehalten | Disclaimer